Therme Bad Füssing

Genießen Sie die wohltuende Wirkung der Bad Füssinger Thermalquellen.

In Europas beliebtesten Kurort werden Sie mit den Kur- und Gesundheitsangeboten der weitläufigsten Thermenlandschaft Deutschlands verwöhnt. Genießen Sie die heilende Wirkung des berühmten
Bad Füssinger Thermalwassers in den drei Thermalbädern "Therme I", "Europa Therme" und "Johannesbad"!

Neben dem Heilwasser bieten die Thermalbäder auch herrliche Angebote rund um Gesundheit und Erholung und verfügen teilwiese auch über physiotherapeutische Abteilungen.

Therme I

In Bad Füssings Urquelle sprudelte bereits Mitte des vergangenen Jahrhunderts das heilsame 56°C heiße Thermalwasser aus einer Tiefe von ca. 1000 Metern. Das schwefelhaltige Thermalwasser übt eine wohltuende Wirkung auf die Gelenke aus. Modernste physiotherapeutische Einrichtungen, zwölf Thermalbecken mit Wassertemperaturen von 30°C bis 42°C garantieren Entspannung pur! Eine neu gestaltete Solarienlandschaft, mehrere Dampfgrotten sowie herrliche Sonnenterrassen und große Liegewiesen runden das Wellnessangebot der Therme I in Bad Füssing ab.

Unser Tipp:
Besuchen Sie den 3000 m² großen Saunahof, der direkt mit der Therme I verbunden ist! In der gemütlichen Atmosphäre des niederbayerischen Vierseithofes aus dem 18. Jahrhundert erwarten Sie verschiedene Saunen, z. B. Rottaler Aufgußsauna, das Salzkammerl, der Meditationsraum, eine Massageabteilung, eine Heubodensauna und viele mehr!

Europa Therme

Die Europa Therme in Bad Füssing lädt mit der ca. 3000 m² großen Thermenlandschaft zum Relaxen ein. Insgesamt stehen den Badebesuchern 19 Thermalbecken sowie ein 120 m langer Strömungskanal, mehrere Sprudelpools und ein Schwefel-Gas-Becken zur Verfügung. Außerdem erwartet Sie hier das 200 m² große Attraktionsbecken mit Luftsprudelliegen im Innen- und Außenbereich, Nackenmassageschleiern, Bodensprudlern und viele anderen Entspannungsangeboten. Das Saunaparadies der Europa Therme begeistert mit verschiedenen Saunen und Ruhebereichen auf einer Gesamtfläche von 1000 m²!

Johannesbad

Die Therme Johannesbad in Bad Füssing ist eine der größten Thermalbadelandschaften in ganz Europa.
Mit eigener Heilquelle und einer Wasserfläche von ca. 4.500 m² bietet das Thermalbad alles, was Sie sich für Ihren Kururlaub in Bad Füssing wünschen: 13 Thermbalbecken, darunter verschiedene Massagebäder, das Wellenbad und das neue Strömungsmassagebad, laden zum Entspannen ein. Außerdem können Sie sich im Wellnessbereich mit wohltuenden Wellnessmassagen sowie Ayurveda und chinesischen Massagetechniken verwöhnen lassen.
Heilwasser & Heilanzeigen des Bad Füssinger Thermalwassers

Die einzigartige Zusammensetzung des Bad Füssinger Thermalwassers hilft bei verschiedenen chronischen Erkrankungen und fördert den Heilungsprozess.

  • Rheumatische Krankheiten, z. B. Gelenkerkrankungen, Muskelverspannung, chronische Nervenentzündungen, usw.
  • Wirbelsäulenleiden, z. B. Abnützungserscheinungen an Wirbelkörpern und Wirbelgelenken
  • Stoffwechselkrankheiten, z. B. Gicht, Knochenentkalkung
  • Chirugische Nachbehandlung, z. B. Knochenbrüche, Operationen am Muskel- und Sehnengewebe
  • Herz-, Kreislauf- und Durchblutungsstörungen
  • Lähmungen
  • Frauenkrankheiten
  • Allgemeine Regeneration
waiting
Vergrößern
Pension Maximilian Bad Füssing
Schnellanfrage per E-Mail
Anreise Kalender anzeigen
Abreise Kalender anzeigen